Inhalte

Konzeption, Design Thinking & Ideation
Human Centered Design? User Centered Design? Der User im Zentrum bildet den Startpunkt. Ausgehend von Methoden des Creative Researchs erstellen wir Personas stellvertretend für Benutzergruppen, um individuell zugeschnittene digitale Produkte entwickeln zu können. Design Thinking hilft, in eine breite Ideation zu gehen. Weiter explorieren wir, wie ein strukturiertes Vorgehen durch Informationsstrukturen und User Journeys mit dem Mobile First Ansatz zu guten Websites führt. Und weshalb trotz der digitalen Welt Papier und Bleistift oft der beste Weg ist, schnelle Wireframes zu erstellen.

Iterative Methodik
Damit eine Idee Fuss fassen kann, ist ein wichtiger Faktor eine gute Bedienbarkeit. Wir werden schnelle Prototypen erstellen. Diese werden durch Konzepttests wie Hallway Testing und Expert Reviews geprüft. Die kontinuierliche Verbesserung und Verfeinerung der Prototypen führt zu einer höheren Akzeptanz bei den Benutzern, so dass sich das digitale Produkt besser im Markt durchsetzen kann. Durch Usability Tests erhalten wir Einsicht, was in der Benutzung funktioniert und wo Verbesserungen gemacht werden müssen. Das iterative Vorgehen von "Prototypen erstellen, überprüfen und verbessern" werden wir auf theoretischer und praktischer Ebene angehen.

Durchführungen

Design Thinking
Start: 4. Juni 2021
Ende: 4. Juni 2021



Dozentin

Nadja Müller

Nadja Müller

Design Thinking

Nadja ist Experience Designerin und Mitgründerin von co-co-co GmbH. Seit über 10 Jahren arbeitet sie als Designerin bei Web- und Werbeagenturenagenturen, In-House und Startups, dies in und für unterschiedliche Industrien. Vor ihrer Selbstständigkeit setzte sie ihre Erfahrung in User Experience bei Accenture für internationale Kundenprojekte ein. Sie hat sich dem Design von und für Menschen verschrieben und entwickelt auf diese Weise innovative Lösungen in kollaborativen Prozessen.




Lernziele

Der Design Thinking Prozess ist eine kundenzentrierte und iterative Methode für die Lösung von komplexen Themen und die Entwicklung neuer Ideen. Die Kundenbedürfnisse werden konsequent in den Mittelpunkt aller Entscheidungen gestellt. Mit dieser Methoden gelingt es, unter Abwägung von Wirtschaftlichkeit, Machbarkeit und Erwünschtheit eine aus Kundensicht überlegene Lösung zu entwickeln. Das Seminar baut auf dem 6-stufigen Design Thinking Prozess auf. Das iterative Vorgehen schafft eine Grundlage für agiles Arbeiten. Die sechs Phasen führen von der Analyse zur grösseren Empathie in die Synthese. Basierend darauf öffnen wir den Raum für viele Ideen. Die Ideation wird durch Prototyping und wiederholtes Testing in ein angewandtes digitales Produkt überführt.

Nach den beiden Modulen bist Du vertraut mit Design Thinking Methoden und kennst einen Innovationsprozess, der auf unterschiedlichste Situationen, Prozesse, Dienstleistungen und Produkte anwendbar ist. Im Workshop werden Tools und Methoden zur kreativen Lösungsfindung gezeigt. Theoretische Inputs und direktes Anwenden wechseln sich ab. Im Austausch mit den anderen Seminarteilnehmenden kommen die einzelnen Personen Schritt für Schritt weiter.


Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse in Design Thinking erforderlich.

Die beiden Module richten sich an alle, die an Kreativitäts- und Innovationsprozessen interessiert sind und Ideen kundenorientiert entwickeln wollen: Designer, Gestalter, Berater und Projektleiter aus Agenturen, Verlagen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen, vor allem aus den Bereichen Branding, Redaktion, Online-Redaktion, Produktmanagement, Marketing, Corporate Media/Corporate Communications, Digital Media und E-Business sowie auch Selbstständige oder solche, die es werden wollen.




Unterricht, Teilnehmerzahl

Das Seminar baut auf dem 6-stufigen Design Thinking Prozess auf.


Teilnehmerzahl

Die Seminare finden in Kleingruppen von 7 bis maximal 12 Teilnehmern statt, um einen optimalen Lernerfolg sicher zu stellen.

Abschluss

Wir stellen Dir ein exklusives INTERACTIVE DOCK Teilnahme-Zertifikat aus.



Veranstaltungsort






Bleiben Sie up to date, mit dem INTERACTIVE DOCK Newsletter
Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

Wir versenden regelmässig News zu Kursen, Anlässen und Trends zu verschiedenen Themengebieten.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.